Knoblauchöl
Knoblauchöl

Knoblauchöl

Hier mein Rezept für ein leckeres, selbst gemachtes Knoblauchöl mit frittiertem Knoblauch:

Zutaten:
30 Zehen Knoblauch
300 ml Rapsöl

Knoblauchöl
Knoblauchöl

Zubereitung:
Den Knoblauch ungeschält in eine Garschale geben und mit dem Rapsöl übergießen.

Knoblauchöl
Knoblauchzehen mit Rapsöl

Grill für 150°C indirekte Hitze vorbereiten und Garschale für rund 40 Minuten in die indirekte Zone geben.

Knoblauchöl
Frittieren der Knoblauchzehe

Nach Ablauf der Zeit das Öl abkühlen lassen und dann durch ein Sieb vom Knoblauch trennen.

Knoblauchöl
Knoblauchöl

Das so aufgefangene Knoblauchöl kann natürlich direkt verwendet werden. Noch besser schmeckt es jedoch, wenn es weitere 2-3 Wochen ziehen kann um das vollständige Aroma zu entfalten.
Wer mag, kann die frittierten Knoblauchzehen noch vorsichtig schälen und damit eine Knoblauchbutter herstellen.
Hierzu einfach die geschälten Knoblauchzehen mit einer Gabel zerdrücken, mit Butter mischen und ein wenig salzen.