Räucherphorie Räucherbox
Räucherphorie Räucherbox

Räucherphorie Räucherbox

Heute stelle ich Euch die Räucherbox von Räucherphorie vor, die mir freundlicherweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt wurde.
Es handelt sich bei der Räucherbox um eine handelsübliche Räucherbox, die aus Edelstahl gefertigt wurde und für Kohle- und Gasgrills geeignet ist.
Der Deckel ist durch ein Scharnier fest mit der Box verbunden und kann dadurch nicht verloren gehen.
Laut Hersteller genügt es, die Box einfach mit Holzchips zu füllen und auf den Grillrost zu stellen.
Die Räucherbox hat die Maße 200x135x32mm und kommt in einem kleinen Karton der nur unwesentlich größer ist.

Räucherphorie Räucherbox
Räucherphorie Räucherbox

Öffnet man den Karton, so fällt direkt positiv auf, dass der Räucherbox bereits eine Füllung Räucherchips beiliegt.
Leider steht nicht dabei, um welche Art Räucherchips es sich handelt.

Räucherphorie Räucherbox
Lieferumfang Räucherphorie Räucherbox

Im Nachfolgenden werde ich nun prüfen, inwieweit die Räucherbox meinen Anforderungen entspricht.
Laut Empfehlung des Herstellers wird die Räucherbox am besten mit Räucherchips befüllt auf dem Grillrost verwendet.
Da ich mit diesem Versuchsaufbau in der Vergangenheit bei anderen Räucherboxen eher negative Erfahrungen gemacht habe, werde ich im Vergleich dazu die Räucherbox auch direkt auf dem Brenner meines Gasgrills testen sowie eine Befüllung mit Räucherpellets anstatt mit Räucherchips.

Versuch 1: Räucherbox gefüllt mit gewässerten Räucherchips
Im ersten Versuchsaufbau habe ich die gefüllte Räucherbox mit gewässerten Räucherchips auf den linken Grillrost meines Weber Genesis II E-410 gestellt und den linken Brenner auf höchster Stufe eingeschaltet.
Leider konne auch nach 45 Minuten noch keine Rauchentwicklung festgestellt werden.

Versuch 2: Räucherbox gefüllt mit ungewässerten Räucherchips
Im zweiten Versuchsaufbau habe ich die gefüllte Räucherbox mit ungewässerten Räucherchips auf den linken Grillrost meines Weber Genesis II E-410 gestellt und den linken Brenner auf höchster Stufe eingeschaltet.

Räucherphorie Räucherbox
Räucherphorie Räucherbox mit Räucherchips auf Grillrost

Nach 30 Minuten konnte eine leichte Rauchentwicklung für eine Dauer von rund 30 Minuten festgestellt werden.

Räucherphorie Räucherbox
Rauchentwicklung Räucherphorie Räucherbox mit Räucherchips auf Grillrost

Versuch 3: Räucherbox gefüllt mit Räucherpellets direkt auf Brenner
Im dritten Versuchsaufbau habe ich die mit Räucherpellets gefüllte Räucherbox direkt auf den Brenner meines Weber Genesis II E-410 gestellt und diesen auf höchster Stufe eingeschaltet.

Räucherphorie Räucherbox
Räucherphorie Räucherbox mit Räucherpellets auf Brenner

Nach rund 15 Minuten konnte eine gute Rauchentwicklung festgestellt werden die für rund 45 Minuten anhielt.

Räucherphorie Räucherbox
Rauchentwicklung Räucherphorie Räucherbox auf Brenner
Räucherphorie Räucherbox
Rauchentwicklung Räucherphorie Räucherbox auf Brenner

Fazit:
Wie auch bereits bei anderen Räucherboxen festgestellt, ist die Rauchentwicklung auf meinem Weber Genesis II E-410 am besten, wenn man die Räucherbox direkt auf den auf höchster Stufe eingeschalteten Brenner gibt.
Die Räucherphorie Räucherbox ist gut verarbeitet und besitzt bei einem Preis von rund 10 Euro ein faires Preis-/Leistungsverhältnis.
Für meinen Weber Genesis II E-410 wäre es wünschenswert, wenn die Räucherbox eine Aussparung für die Flavorizer Bars hätte, um diese besser direkt auf den Brennern zu platzieren, da die Temperatur des Grills auf dem Grillrost anscheinend nicht ausreicht, um die Räucherbox dort zu betreiben.