Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch

Werkzeug:
Backpapier
Räucherbox mit Jack Daniels Räucher-Pellets

Zutaten:
600 g Bacon
1,5 kg Hackfleisch gemischt
60 g Magic Dust BBQ-Rub
2 Eier
150 g Maccheroni
200 g Käse (Bergkäse oder Cheddar)
Steakpfeffer (z.B. „Steakpfeffer Hamburg“ von Ankerkraut)
BBQ-Sauce nach Wahl
Ahornsirup
1 Schuss Jack Daniels Whiskey

Zubereitung:
Zunächst flechtet man ein Bacon-Netz auf einer Lage Backpapier, damit man dieses später besser rollen kann.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch

Danach mischt man Hackfleisch, Eier und Magic Dust BBQ-Rub zu einer geschmeidigen Masse.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Zutaten Hackfleischmasse
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Gemischte Hackfleischmasse

Diese Masse gibt man nun auf ein Blatt Backpapier und verteilt diese gleichmäßig (Höhe circa 1 cm):

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Hackfleischmasse auf Backpapier
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Gleichmäßig verteilte Hackfleischmasse

Darauf verteilt man nun die zuvor in Salzwasser nach Anleitung gekochten Maccheroni.
Bitte die Garzeit um eine Minute verkürzen und die Maccheroni umgehend mit kaltem Wasser abschrecken, damit diese nicht nachgaren sondern schön bißfest bleiben.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Maccheroni und Hackfleischmasse
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Maccheroni verteilt auf Hackfleischmasse

Den Käse schneidet man in Streifen und gibt in nun auf die Maccheroni:

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Hackfleischmasse mit Maccheroni und Käse belegt
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Nahaufnahme Hackfleischmasse mit Maccheroni und Käse belegt

Nun würzt man das ganze noch einmal kräftig mit dem Steakpfeffer:

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Steakpfeffer auf Hackfleischmasse mit Maccheroni und Käse

Diese Masse rollt man jetzt zu einer „Hackfleisch-Bombe“ zusammen, was durch das Backpapier problemlos funktionieren sollte.
Bitte darauf achten dass alle Nahtstellen und Enden gut verschlossen sind, damit später beim Grillen auch nichts auslaufen kann.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Gerollte Hackfleisch-Bombe

Diese Hackfleisch-Bombe gibt man nun auf das geflochtene Bacon-Netz und wickelt diese sorfältig ist das Bacon-Netz ein.
Bitte auch hier darauf achten dass alle Enden dicht verschlossen sind!

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Hackfleisch-Bombe in Bacon eingewickelt

Die Bacon Bomb gibt man jetzt noch einmal für rund 3 Stunden in den Kühlschrank, damit alles gut durchziehen kann.
Nachdem die Bacon Bomb gut durchgezogen ist, heizt man den Grill auf 160°C indirekte Hitze auf und grillt die Bacon Bomb für rund 90 Minuten bis eine Kerntemperatur von 70°C erreicht ist.
Die gefüllte Räucherbox gibt man auf den Brenner in der direkten Zone.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Bacon Bomb auf Grill in indirekter Zone

In der Zwischenzeit mischt man BBQ-Sauce und Ahornsirup im Verhältnis 80:20 und gibt noch einen Schuss Jack Daniels Whiskey hinzu.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Zutaten Glasur
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Fertig gemischte Glasur

Nach etwa 70 Minuten bestreicht man die Bacon Bomb das erste Mal gleichmäßig mit der Glasur und wiederholt dies nach weiteren 30 Minuten.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Bacon Bomb mit Glasur

Bei einer Kerntemperatur von 70°C (die nach circa 2 Stunden erreicht wird) ist die Bacon Bomb fertig gegart und kann gegessen werden.

Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Fertig gegarte Bacon Bomb
Mac ‘n Cheese Bacon Bomb aus dem Jack Daniels Rauch
Angeschnittene Bacon Bomb